•  
  •  
image-9579308-Sergio-Marrini_Konzertmeister_und_Solovioline.w640.jpg
Sergio Marrini

wurde 1984 in Italien geboren. Nach dem Gymnasium studierte er in Italien Geige und Bratsche und schloss beide Ausbildungen mit Auszeichnung ab. In der Schweiz studierte er an der Hochschule für Musik in Basel bei Adelina Oprean und erlangte das Konzertdiplom wie auch das Solistendiplom im Fach Violine mit Auszeichnung. Da ihm die Musikpädagogik ebenfalls ein grosses Anliegen ist, schloss er auch eine Ausbildung als Musikpädagoge mit dem Master ab. Er unterrichtet gerne und ist an verschiedenen Orten als Solist oder Orchestermusiker tätig.
Über sich selbst sagt er, dass es das Schönste war, mit Musik aufwachsen zu können. Nun ist es sein Ziel, dass seine Schüler und Schlülerinnen Musik als Bereicherung in jedem Lebensbereich erfahren können.
Sergio Marrini ist seit dem Frühling 2018 Konzertmeister des Neumünster Orchesters - und das Orchester hat schon jetzt viel von ihm lernen können. Er sagt selbst: Musik schenkt Freude und Offenheit - genau das können die Musikerinnen und Musiker im Neumünster Orchester in jeder Probe erleben.